Impressum | Sitemap

Ein Online Depot bietet zu klassischen Aktiendepots zahlreiche Vorteile. Wir zeigen Ihnen, worauf es ankommt.

Online Depot Vergleich

Ein Anleger denkt über sein Online Depot nachEin Online Depot ist die perfekte Alternative zu einem normalen Depotkonto in einer Filialbank. Bei einem Online Depot werden alle Transaktionen über das Internet abgewickelt. Hier können Sie Aktien kaufen und natürlich auch verkaufen. Ständig haben Sie die Möglichkeit, sich einen Einblick in den Wert Ihrer Aktien zu verschaffen. Die Abwicklung funktioniert ganz einfach: Sie loggen sich online mithilfe Ihrer Zugangsdaten ein, nehmen die gewünschten Transaktionen vor und legitimieren sich anhand des PIN-/TAN-Verfahrens. Derartige Depots werden gewöhnlich von spezialisierten Online Brokern angeboten, aber natürlich haben auch die meisten normalen Internetbanken und Direktbanken entsprechende Angebote im Gepäck.

Kosten vergleichen lohnt sich

Online Depots werden zwar häufig kostenlos angeboten, dies betrifft jedoch lediglich die Gebühren für die Depotführung. Wenn Sie die verfügbaren Depotkonten vergleichen möchten, sollten Sie Ihr Hauptaugenmerk auf die Ordergebühren legen. Diese Gebühren variieren je nachdem, welches Handelsvolumen und -verhalten Sie an den Tag legen. Zudem bieten die verschiedenen Anbieter hier verschiedene Abrechnungsmodi. Am einfachsten verschaffen Sie sich einen Überblick über die besten Online Depots, wenn Sie sich unsere Vergleichstabelle zum Thema Online Depot genauer ansehen:

Die Vorteile von Online Depots

Ein über das Internet geführtes Depot weist gegenüber klassischen Depots zahlreiche Vorteile auf. Als am wichtigsten würden aktive Trader hier sicherlich die Tatsache ansehen, dass Sie unabhängig von den Öffnungszeiten agieren können. Sie müssen die Bank nicht aufsuchen, um Käufe oder Verkäufe an der Börse abwickeln zu können. Stattdessen benötigen Sie lediglich einen Computer mit Internetzugang, um jederzeit und von überall aus Ihre Trades durchzuführen.

Auch die Auswahl im Bereich des Handelsangebots ist bei Online Depots im Vergleich meist wesentlich größer. Bei vielen Anbietern können Sie alle deutschen Börsenplätze handeln. Zudem wird häufig eine Vielzahl von ausländischen Börsen offeriert. Auch ein wichtiges Qualitätskriterium, die für ein Depot spricht, sind die Möglichkeiten des außerbörslichen Handels und des Intraday-Handels, die oft beim traditionellen Depotkonto fehlen.

Auch im preislichen Bereich stechen Internet Depots aus dem Online Depot Vergleich hervor. Dass sie meist ohne Depotgebühren auskommen, stellt noch nicht die größte Ersparnis dar. Insbesondere die häufig wesentlich niedrigeren Ordergebühren sind ein wichtiges Kriterium, das für die Eröffnung eines Depots im Internet spricht. Realtimekurse werden zudem von vielen Anbietern kostenlos angeboten. Soweit sie kostenpflichtig sind, gibt es jedoch meist ein für Privatanleger ausreichend großes, monatliches Freikontingent an Abrufen.

Investoren können nicht nur von steigenden Kursen profitierenDie wichtigsten Vorteile eines Online Depots im Überblick:

  • riesige Auswahl hinsichtlich der nationalen und internationalen Börsenplätze
  • Möglichkeit des Intraday- und außerbörslichen Handels
  • keine oder sehr niedrige Depotgebühren
  • niedrigere Ordergebühren
  • kostenfreie Realtimekurse möglich
  • Unabhängigkeit von den Öffnungszeiten der Hausbank

Fazit

Online Depots werden auch bei eher traditionell eingestellten Bankkunden immer beliebter, da sie niedrige Kosten mit einer nie gekannten Flexibilität im Wertpapiergeschäft verknüpfen können. Allerdings ist vor der Eröffnung eines neuen Depots ein direkter Vergleich der verschiedenen Anbieter unerlässlich. Andernfalls kann es passieren, dass Sie die besten Konditionen verpassen.